Peter-Schöffer-Schule / Gernsheim

Die Peter-Schöffer-Schule

Die Peter-Schöffer-Schule hat sich im Laufe der Jahre immer wieder verändert und war nicht von Anfang an die Grundschule, wie sie jeder heute kennt. Einen Abriss der Schulgeschichte kann in der Historie der Schule nachgelesen werden.

Obwohl das Schulgebäude mehrerer Namenswechsel erlebt hat im Laufe seiner Geschichte, stand "Peter Schöffer" stets Pate für den jeweiligen Schulnamen. Als Schöfferstadt ist Gernsheim Peter Schöffer sehr verbunden und ehrt ihn und sein Schaffen nicht nur bei der Benennung des Schulgebäudes.

Die Peter-Schöffer-Schule besteht heute aus zwei miteinander verbundenen Gebäuden. Ergänzend dazu dient die Schillerschule in Gernsheim als Inselschule.

Vor dem Haupteingag der Schule stehen Fahrradständer sowie ein kleiner Schulhof zur Verfügung. Über die große Pausenhalle gelangt man auf den großen Schulhof sowie in die zur Schule gehörenden Turnhalle. Im großen Pausenhof steht den Schülerinnen und Schülern die Pausenausleihe zur Verfügung.

Außerdem verfügt die Peter-Schöffer-Schule über eine eigene Mensa samt Kinderküche. Sowie über einen kleinen Schulgarten mit mehreren Attraktionen für die Schülerinnen und Schüler.

Beim Anklicken der Links öffnen sich Bildimpressionen von den beschriebenen Orten.