Peter-Schöffer-Schule / Gernsheim

Büchertürme

Die PSS nimmt an der Aktion "Büchertürme" teil. Unterstützt werden wir bei der Teilnahme durch Frau Bornhofen von der Buchhandlung Bornhofen. Bis zu den Sommerferien 2024 wollen wir den 55m hohen Kirchturm der katholischen Kirche "erlesen".

Die Aktion im Ticker:

  • 18.04.2024: Trotz der Osterferien haben die Kinder der PSS weiter eifrig Bücher gelesen. Wir können stolz vermelden: 436 Pisameter sind erreicht!
  • 22.03.2024: Kurz vor Beginn der Osterferien stand fest, dass an beiden Standorten wie wild gelesen wurde, sodass wir inzwischen schon 357 Pisameter erlesen haben. Damit sind wir beim Endspurt und können unser Ziel sogar früher als gedacht erreichen, wenn alle so fleißig weiterlesen.
  • 19.01.2024: Frau Bornhofen hat uns wieder besucht, um die Messung der Büchertürme an beiden Standorten durchzuführen. Über die Weihnachtsferien wurde das ein oder andere Buch gelesen, sodass wir schon ein ganzes Stück geschafft haben (194,58 Pisameter sind erreicht).
  • 08.12.2023: Heute war Frau Bornhofen für die Messung der Novembertürme an beiden Standorten. Wir waren wirklich sehr fleißig, wie der Zwischenstand zeigt.
  • 06.11.2023: Ab heute kann unser "Bücherturm" (der 55m hohe Turm der katholischen Kirche) auf der offiziellen Projekthomepage gefunden und unser Zwischenstand eingesehen werden.
  • 03.11.2023: Frau Bornhofen kommt zum offiziellen Auftakt an die PSS. Alle Klassen versammelten sich im großen Hof und lauschten der Erklärung von Frau Bornhofen. Danach gab es für jede Klasse einen Satz Lesezeichen und eine eigene Messlatte. Außerdem notierte Frau Bornhofen die Höhe der Novembertürme in jeder Klasse. Das war ein absolut gelungener Auftakt, den wir hier in Bildern festgehalten haben!
  • Woche nach den Herbstferien: Die ersten Bücherstapel werden in den einzelnen Klassen gebildet. Das Projekt kommt gut bei der Schülerschaft an und in manchen Klassen können vor lauter Büchern auf der Fensterbank keine Fenster mehr geöffnet werden :-)
  • Woche vor den Herbstferien: Die Klassen erfahren von dem Projekt und legen fleißig los mit Lesen. Gleichzeitg erhalten die Eltern einen begleitenden Elternbrief, um uns bei der Durchführung des Projekts zu unterstützen.